DATENSCHUTZERKLÄRUNG

open.datacycle.cloud und hub.datacycle.cloud Datenhub für Public Domain Content

open.datacycle.cloud und hub.datacycle.cloud ist ein Service der dataCycle Gmbh. Er dient dazu, dem User Daten zur Verfügung zu stellen, die unter diversen Public Domain Lizenzen stehen. Dabei ist es das Ziel des Betreibers, möglichst viele Datenquellen für diverse Daten aus unterschiedlichen Open Data Quellen anzuschließen und diese über open.datacycle.cloud und hub.datacycle.cloud verfügbar, filterbar und weiterverwertbar zu machen.

Diese Datenschutzerklärung gibt Auskunft darüber, wie dataCycle GmbH personenbezogene Daten („Daten“) als „Betreiber“ im Rahmen des Dienstes „open.datacycle.cloud“ (Open Data Hub) und „hub.datacycle.cloud“ erhebt und verarbeitet.

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und Ihrer Privatsphäre ist dem Betreiber sehr wichtig. Wenn vom Betreiber personenbezogene Daten verarbeitet werden, erfolgt dies ausschließlich auf Grundlage der anwendbaren datenschutzrechtlichen Vorschriften, insbesondere des österreichischen Datenschutzgesetzes.

1. Was sind personenbezogene Daten

„Personenbezogene Daten“ sind gesetzlich definiert als „Angaben über Betroffene, deren Identität bestimmt oder bestimmbar ist“. Darunter fallen z.B. Angaben wie der Name, die Adresse, die E-Mail-Adresse oder andere Angaben, welche auf eine bestimmte natürliche Person zurückgeführt werden können.

2. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten, Registrierung oder Identifikation, Profil

Für die Nutzung von open.datacycle.cloud bzw. hub.datacycle.cloud besteht die Möglichkeit, sich über ein Endgerät (z.B. PC, Smartphone) auf der jeweiligen Website des Betreibers zu registrieren und ein Profil zu erstellen. Mit einer Registrierung, beziehungsweise Identifikation, können vom Nutzer die Dienste von open.datacycle.cloud und hub.datacycle.cloud genutzt werden. Für die Nutzung von open.datacycle.cloud bzw. hub.datacycle.cloud ist es notwendig, sich unter Bekanntgabe der E-Mail-Adresse zu registrieren.

In diesem Zusammenhang erhebt der Betreiber Ihren Vornamen, Ihren Nachnahmen sowie Ihre E-Mail-Adresse, soweit dies für die Nutzung von open.datacycle.cloudund hub.datacycle.cloud  (oder die Erfassung der Meldedaten notwendig) ist. Darüber hinaus werden Daten erhoben wie in Punkt 6. dieser Datenschutzerklärung dargestellt.

Grundsätzlich erhebt und verarbeitet der BETREIBER Ihre Daten, um Ihnen einen Login zum Dienst open.datacycle.cloud und hub.datacycle.cloud zu ermöglichen.

Dritten werden Ihre Daten nur dann überlassen, wenn Sie einem solchen Vorgang im jeweiligen Anlassfall dezidiert zugestimmt haben. Diese Zustimmung kann ebenso jederzeit widerrufen werden.  

Wenn die oben angeführten Daten im Zuge einer Registrierung oder Identifikation von Ihnen geändert und/oder ergänzt werden, werden diese ergänzten/geänderten Daten auch vom BETREIBER gespeichert und verarbeitet.

3. Änderung der Daten

Sollten sich Ihre Daten (z.B. Name oder E-Mail-Adresse) ändern, können Sie diese Änderungen auf der Website von open.datacycle.cloud bzw. hub.datacycle.cloud durchführen. 

4. Speicherung von Daten

Der BETREIBER wird Ihre Daten nur solange speichern, als dies zur Zweckentsprechung oder aufgrund rechtlicher Verpflichtungen notwendig ist. Der BETREIBER weist Sie darauf hin, dass er eventuell auch Daten speichert, nachdem Sie Ihr Profil beim BETREIBER geschlossen haben, z.B. wenn dies notwendig ist, um rechtliche Verpflichtungen zu erfüllen (oder aus technischen Gründen erforderlich erscheint).

5. Datensicherheit

Der BETREIBER nutzt geeignete Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre vom BETREIBER gespeicherten Daten gegen unbefugten Zugriff, unbefugte Erhebung, Nutzung, Veröffentlichung, Vervielfältigung, Änderung oder Löschung zu schützen. Sämtliche Daten, die Sie dem BETREIBER übermitteln, werden auf sicheren Servern gespeichert. Wenn Sie ein Profil haben, so sind Sie dafür verantwortlich, das Passwort sicher und geheim zu halten.

6. Cookies

Der BETREIBER verwendet sogenannte Cookies, um die Navigation und Nutzung von open.datacycle.cloud sowie hub.datacycle.cloud möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Ein Cookie ist eine Textdatei, die eine geringe Datenmenge enthält, welche eine Website an Ihren Browser senden kann und welche dann als anonymer „TAG“ auf Ihrem Endgerät (z.B. Smartphone) gespeichert wird, um Ihr Endgerät (aber nicht Sie) zu identifizieren. So werden zum Beispiel Ihre Präferenzen hinsichtlich Sprache und Log-In gespeichert. Der BETREIBER kann mit den Cookies keinen Bezug zu Nutzern herstellen. Sie können die Option zur Speicherung dieser Cookies jederzeit in den Systemeinstellungen Ihres Browser deaktivieren und vorhandene Cookies löschen.

Jeder Nutzer kann das Angebot auch ohne Cookies betrachten. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, kann dies allerdings zur Funktionseinschränkung des Angebotes führen.

Zu Daten über die spezifischen Cookies, die bei open.datacycle.cloud und hub.datacycle.cloud durch den BETREIBER eingesetzt werden, verweist der BETREIBER auf die untenstehende Liste:

Art der Cookies:

Festgelegte Cookies: Diese Cookies sind notwendig, damit der open.datacycle.cloud bzw. hub.datacycle.cloud Dienst mit seinem ursprünglichen Zweck (Zurverfügungstellung von Daten diverser Public Domain Lizenzen) zur Verfügung gestellt werden kann. Ohne diese Cookies ist eine uneingeschränkte und technisch einwandfreie Nutzung des Dienstes nicht möglich.

Ausgeliefert durch: open.datacycle.cloud sowie hub.datacycle.cloud

7. Änderung der Datenschutzerklärung

Der BETREIBER überprüft diese Datenschutzerklärung regelmäßig. Es kann von Zeit zu Zeit notwendig sein, Änderungen an der Datenschutzerklärung vorzunehmen. Auf open.datacycle.cloud sowie hub.datacycle.cloud wird jeweils die aktuellste Version der Datenschutzerklärung veröffentlicht.

8. Kontakt

Sie können unter folgenden Kontaktdaten: <office@datacycle.info> jederzeit Auskünfte über die über Sie gespeicherten Daten verlangen oder können die Änderung bzw. Löschung der Daten verlangen. Sollten Sie datenschutzrechtliche Zustimmungen erteilt haben, können diese ebenfalls unter den oben angeführten Kontaktdaten jederzeit widerrufen werden.

Auch bei sonstigen Fragen zu der Website oder für Anfragen an den Datenschutzbeauftragten wenden Sie sich bitte an office@datacycle.info